Kulturverein Träff Schötz

Country-Träff

«Ihr seid das beste Publikum, das wir je hatten»: Dieser abgedroschene Spruch hätte am Samstag, 21. Oktober, im «St.-Mauritz»-Saal für einmal gepasst. Rund 230 Personen, von der 17-jährigen Lehrtochter bis zum 72-jährigen Rentner, kamen an die Country-Night des Kulturvereins Träff Schötz. Und wie die Post zwischen Cowboy-Hüten und Kakteen abging.Während Buddy Dee und seine Band in die Saiten griffen, wurde im Saal mitgesungen, mitgeklatscht und getanzt. Doch nicht nur der Headliner wusste zu überzeugen. Schon bei den jungen Wilden in der Country-Szene, bei Zeno Tornado & the Boney Google Brothers, flogen Hüte durch den «St.-Mauritz»-Saal. Bei so viel verbrauchter Energie war kühles Feuerwasser an der mottogerecht dekorierten Bar nötig. Schliesslich ging es mit Slam & Howie schweisstreibend weiter. Und dies bis in die frühen Morgenstunden.