Kulturverein Träff Schötz

Buchvernissage von Pirmin Bossart

«Trip 77» und Pink Spider aus Luzern

pirmin.jpgpink-spider.jpg

Ein Schötzer eröffnet das 32. Vereinsjahr des Kulturvereins Träff Schötz. Mit einer Buch-Vernissage. So wird Pirmin Bossart, seit über 30 Jahren als  profilierter (Kultur-)Journalist in der Schweizer Medienszene präsent, aus seiner ersten eigenständigen Publikation lesen. Es handelt sich um ein richtiges Heimspiel – findet doch die Lesung auf dem elterlichen Hof an der Ohmstalerstrasse statt.

Erschienen ist das Buch unter dem Titel «Trip 77 – Unterwegs in Asien», beim Verlag «Der Kollaboratör». Anno 1977 trat Pirmin Bossart eine siebenmonatige Reise durch den asiatischen Kontinent an. Die Freiheit, an der einen «Trip 77» teilhaben lässt, wird heute zunehmend utopisch. Die Sehnsucht nach ihr bleibt real.
Pink Spider aus Luzern wird die Buchvernissage mit ihren Songs ergänzen, kontrastieren. Die Singer & Songwriterin erzählt aus einer andern Zeit, aber die Einfachheit und Klarheit ihrer Songs gehören zum Salz des Unterwegsseins.

Freitag, 15. April, Türöffnung / Bar 19 Uhr,
Lesung ab 19.30 Uhr, Scheune Familie Bossart an der Ohmstalerstrasse 13

Vorverkauf: Coiffure Creativ, Schötz (Telefon 041 980 28 12), vergünstigt erhältlich oder telefonisch reservierbar.